Tennis Wetten erfreuen sich einer immer größeren Beliebtheit

Tennis erfreut sich einer großen Popularität. Von vielen wird der Sport aktiv praktiziert, andere wiederum genießen es, dabei zuzusehen, wie sich die die Weltelite duelliert. Dieses Interesse lässt sich auch bei live Sportwetten sinnvoll einsetzen, verfügt man doch als begeisterter Tennisfan zumeist über ein gewisses Know-How.

Im Rahmen des Wettens ist Tennis mittlerweile drauf und dran, König Fußball den Rang abzulaufen. Immerhin eignet sich die auf Rasen, Sand oder Hallenbelag dargeboten Dramatik bestens für Echtzeitwetten bei Wettanbietern wie bet365.com. Genannter Anbieter bietet neuerdings auch eine App an, mit der es auch unterwegs möglich ist, seinen Tipp abzugeben.

Allerdings sollte man einen solchen Tipp nicht einfach aus dem Bauch heraus tätigen. Vorab sollte dies genauestens überdacht werden. Zudem sollte überlegt werden, welches Angebot des Wettanbieters man nutzen möchte. Möglichkeiten gibt es bei Tennis Wetten reichlich.

Um eine Entscheidung zu treffen, sollten möglichst viele Faktoren berücksichtigt werden. Geht es darum auf den Sieger zu tippen, sollte man als erstes einen Blick auf die Weltrangliste werfen. Diese wird für Frauen und Männer gebildet und im wöchentlichen Takt aktualisiert. Die von den Herren beziehungsweise Damen erspielten Punkte werden dabei addiert und beeinflussen somit das jeweilige Ranking. Die Weltrangliste gibt sowohl Auskunft über das langfristige Niveau des Spielers und bildet die Grundlage für die Setzliste bei Turnieren.

Die Setzliste spiegelt die jeweilige Rangliste bei Turnieren wieder. Je nach Weltranglistenranking sind die Spieler bei einem Wettbewerb positioniert. Die Setzliste soll verhindern, dass bereits zu einem frühen Zeitpunkts des Turniers namhafte Spieler gegeneinander antreten müssen.

Sowohl die Weltrangliste als auch die Setzliste können Aufschluss über das Niveau eines Spielers geben. Erfahrungsgemäß kann der Favorit aber auch verlieren.

Der Favorit einer Partie ist aus dem Head-to-Head ersichtlich. Dieses spiegelt das direkte Duell zwischen zwei Kontrahenten wieder und zeigt, wer stärker, wer schlechter eingestuft wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.